Digitale Schule 2020

      • Digitale Schule 2020

          • 2021
            • Während der Corona-Pandemie stand vor allem die Gestaltungvon effektivem Online-Unterricht im Fokus. Im Juli 2021 fand eine digitale Abschlussveranstaltung statt, bei der unter anderem auch die Möglichkeit des Streamings für den Wechselunterricht an der Grundschule Offenstetten vorgestellt wurde. 

          • 2019
            • Informatik in der GSO

              Im Schuljahr 2018/19 stand für die ersten Klassen einmal pro Woche "Informatik" auf dem Stundenplan. Während der Veranstaltung "Perspektive Wandel – Zwischenbericht Digitale Schule 2020“ in der Neuen Pinakothek München stellte Frau Köppl das Konzept der GSO, das von ihr und Frau Wiedorfer-Raith entwickelt wurde, vor.

          • 2018
            • Neben die drei traditionellen Kulturtechniken Lesen, Schreiben, Rechnen tritt eine vierte: der kompetente Umgang mit digitalen Medien.
              Um unsere Schülerinnen und Schüler auf diese veränderte Umwelt vorzubereiten und Anschlussfähigkeit zu gewährleisten, werden bei uns an der Grundschule Offenstetten im „Schonraum Schule“ neue Medien bereits ab der ersten Jahrgangsstufe kreativ eingesetzt und der sinnvolle Umgang damit eingeübt.

          • 2016
            • Im Schuljahr 2016/17 wurden wir aufgrund unserer Innovationsbereitschaft für die Teilnahme am Schulversuch „Digital Schule 2020“ der Stiftung Bildungspakt Bayern ausgewählt und haben dadurch die Möglichkeit den Mehrwert digitaler Medien zu erproben. Ziel ist es, die komplette Schulfamilie am Prozess teilhaben zu lassen und effektive Impulse für andere Schulen auszulösen.
              Nach dem Vorbereitungsjahr beginnt im Schuljahr 2017/18 die Durchführungsphase, die mit der Kickoff-Veranstaltung am 16. Oktober auch den offiziellen Startschuss zum Schulversuch gibt.

            • Eckpunkte
              • Durchführung als Schulversuch nach Art. 81 BayEUG
              • Start: 2016/2017 mit Vorbereitungsjahr
              • Durchführung: drei Jahre (2017/2018 - 2019/2020)
              • Beteiligung von Grund-, Mittel- und Realschule sowie des Gymnasiums
              • zwei Modellschulen pro beteiligter Schulart

              Weitere Informationen und Aktuelles unter:
              http://bildungspakt-bayern.de/digitale-schule-2020/

          • 2013
            • Die Grundschule Offenstetten wurde im Schuljahr 2013/14 vom Staatsinstitut für  Schulqualität und Bildungs-forschung (ISB) für das Projekt "Referenzschule für Medienbildung" ausgewählt. Seit 30. September 2015 tragen wir den Titel "Referenzschule für Medienbildung".